Das Trycheln ist ein alter schweizerischer Volksbrauch, der wohl heidnischen Ursprungs ist. Dabei läutet man mit schweren Glocken, um böse Geister zu vertreiben. Um das Verscheuchen von bösen Geistern der anderen Art geht es auch den Freiheitstrychlern. Sie reisen durch den ganzen deutschen Sprachraum und nehmen an Kundgebungen gegen die Corona-Tyrannei teil. Mittlerweile haben sie dadurch eine gewisse Prominenz erlangt. Im ganzen deutschen Sprachraum kennt man sie mittlerweile und vielen geht das Herz auf, wenn ihre mächtigen Glocken erklingen. Und sie wollen mit dem Gebimmel nicht aufhören, bis alle Zwangsmaßnahmen beendet wurden und der Impf-Wahnsinn ein Ende gefunden hat. Bernhard Riegler hat die Trychler besucht und mit ihren über den Aktivismus gesprochen.https://auf1.tv/nachrichten-auf1/freiheitstrychler-sie-bimmeln-gegen-die-corona-tyrannei/ - corona - 1114Max

Freiheitstrychler: Sie bimmeln gegen die Corona-Tyrannei

Freiheitstrychler: Sie bimmeln gegen die Corona-Tyrannei

admin Photo
admin
5 Monate
8 Ansichten
0 0
Kategorie:
Beschreibung:
Das Trycheln ist ein alter schweizerischer Volksbrauch, der wohl heidnischen Ursprungs ist. Dabei läutet man mit schweren Glocken, um böse Geister zu vertreiben. Um das Verscheuchen von bösen Geistern der anderen Art geht es auch den Freiheitstrychlern. Sie reisen durch den ganzen deutschen Sprachraum und nehmen an Kundgebungen gegen die Corona-Tyrannei teil. Mittlerweile haben sie dadurch eine gewisse Prominenz erlangt. Im ganzen deutschen Sprachraum kennt man sie mittlerweile und vielen geht das Herz auf, wenn ihre mächtigen Glocken erklingen. Und sie wollen mit dem Gebimmel nicht aufhören, bis alle Zwangsmaßnahmen beendet wurden und der Impf-Wahnsinn ein Ende gefunden hat. Bernhard Riegler hat die Trychler besucht und mit ihren über den Aktivismus gesprochen.

https://auf1.tv/nachrichten-auf1/freiheitstrychler-sie-bimmeln-gegen-die-corona-tyrannei/

Kommentare:

Kommentar
Als Nächstes Autostart