Das große Narrativ für den großen Reset dreht sich um die Manipulation des menschlichen Verhaltens zum Nutzen nicht gewählter globalistischer Agenden: PerspektiveDas große Narrativ für die große Reset-Agenda der nicht gewählten Globalisten besteht darin, menschliches Verhalten zu manipulieren, um ihre eigene Politik zu begünstigen, die die Macht der Unternehmen und des Staates verschmilzt und gleichzeitig die Rechte und Freiheiten des Einzelnen aushöhlt.In Klaus Schwabs und Thierry Mallerets Buch „The Great Narrative“ gibt es nicht eine einzige große Erzählung.Stattdessen gibt es eine Reihe von fünf miteinander verknüpften Erzählungen über Technologie, Gesellschaft, Wirtschaft, Geopolitik/Regierungen und Ökologie/Klimawandel.Diese Narrative zielen darauf ab, das menschliche Verhalten durch Stolz, Angst, Scham, Schuld und Gier zu manipulieren, um die Bürger zu zwingen (und gleichzeitig Anreize für Regierungen und Unternehmen zu schaffen), die Agenda der nicht gewählten Globalisten für einen großen Reset der Gesellschaft und der Weltwirtschaft zu akzeptieren.Narrative formen unsere Wahrnehmungen, die wiederum unsere Realitäten formen und schließlich unsere Entscheidungen und Handlungen beeinflussen“ – The Great Narrative, Klaus Schwab & Thierry Malleret, 2022https://uncutnews.ch/the-great-reset-das-grosse-narrativ-programmierung-der-menschen-auf-die-einhaltung-nicht-gewaehlter-globalistischer-agenden/ - Politik - 1118Max

The Great Reset & das große Narrativ: Programmierung der Menschen auf die Einhaltung nicht gewählter globalistischer Agenden

The Great Reset & das große Narrativ: Programmierung der Menschen auf die Einhaltung nicht gewählter globalistischer Agenden

admin Photo
admin
5 Monate
7 Ansichten
0 0
Kategorie:
Beschreibung:
Das große Narrativ für den großen Reset dreht sich um die Manipulation des menschlichen Verhaltens zum Nutzen nicht gewählter globalistischer Agenden: Perspektive

Das große Narrativ für die große Reset-Agenda der nicht gewählten Globalisten besteht darin, menschliches Verhalten zu manipulieren, um ihre eigene Politik zu begünstigen, die die Macht der Unternehmen und des Staates verschmilzt und gleichzeitig die Rechte und Freiheiten des Einzelnen aushöhlt.

In Klaus Schwabs und Thierry Mallerets Buch „The Great Narrative“ gibt es nicht eine einzige große Erzählung.

Stattdessen gibt es eine Reihe von fünf miteinander verknüpften Erzählungen über Technologie, Gesellschaft, Wirtschaft, Geopolitik/Regierungen und Ökologie/Klimawandel.

Diese Narrative zielen darauf ab, das menschliche Verhalten durch Stolz, Angst, Scham, Schuld und Gier zu manipulieren, um die Bürger zu zwingen (und gleichzeitig Anreize für Regierungen und Unternehmen zu schaffen), die Agenda der nicht gewählten Globalisten für einen großen Reset der Gesellschaft und der Weltwirtschaft zu akzeptieren.

Narrative formen unsere Wahrnehmungen, die wiederum unsere Realitäten formen und schließlich unsere Entscheidungen und Handlungen beeinflussen“ – The Great Narrative, Klaus Schwab & Thierry Malleret, 2022

https://uncutnews.ch/the-great-reset-das-grosse-narrativ-programmierung-der-menschen-auf-die-einhaltung-nicht-gewaehlter-globalistischer-agenden/

Kommentare:

Kommentar
Als Nächstes Autostart