Die westlichen Waffenlieferungen an die ukrainische Armee geraten zusehends zu einem Fiasko. Nicht nur sind viele schlecht ausgebildete Soldaten und zum Teil auch Zivilisten nicht in der Lage, das schwere, technisch versierte Kriegsgerät zu bedienen, es fällt auch reihenweise in die Hände der russischen Armee, weil es im Kampf erbeutet oder einfach zurückgelassen wird. Die russische Armee sowie pro-russische Milizen haben sich nun offiziell für die „Waffenspenden“ bedankt.https://unser-mitteleuropa.com/russische-armee-bedankt-sich-deutsches-kriegsgeraet-fuer-ukraine-bereits-nach-drei-tagen-verloren-soeldner-fliehen-in-scharen/ - Politik - 1206Max

Russische Armee bedankt sich: Deutsches Kriegsgerät für Ukraine bereits nach drei Tagen verloren – Söldner fliehen in Scharen

Russische Armee bedankt sich: Deutsches Kriegsgerät für Ukraine bereits nach drei Tagen verloren – Söldner fliehen in Scharen

admin Photo
admin
5 Monate
12 Ansichten
0 0
Kategorie:
Beschreibung:
Die westlichen Waffenlieferungen an die ukrainische Armee geraten zusehends zu einem Fiasko. Nicht nur sind viele schlecht ausgebildete Soldaten und zum Teil auch Zivilisten nicht in der Lage, das schwere, technisch versierte Kriegsgerät zu bedienen, es fällt auch reihenweise in die Hände der russischen Armee, weil es im Kampf erbeutet oder einfach zurückgelassen wird. Die russische Armee sowie pro-russische Milizen haben sich nun offiziell für die „Waffenspenden“ bedankt.

https://unser-mitteleuropa.com/russische-armee-bedankt-sich-deutsches-kriegsgeraet-fuer-ukraine-bereits-nach-drei-tagen-verloren-soeldner-fliehen-in-scharen/

Kommentare:

Kommentar
Als Nächstes Autostart