Die Oppositionsparteien FPÖ und SPÖ brachten daher vergangene Woche entsprechende Anträge im Nationalrat ein, die ein Bekenntnis zur immerwährenden und verfassungsmäßig verankerten Neutralität sowie ein klares NEIN zu einer möglichen NATO-Mitgliedschaft beinhalteten. Damit sollte Druck auf die Regierung ausgeübt werden, um die verdeckten Pläne nach einem Ende der Neutralität zu blockieren. Erschreckend war folglich das Abstimmungsverhalten der Parlamentsparteien. Sowohl die Regierungsparteien ÖVP und Grüne, als auch die Oppositionspartei Neos verweigerten ihre Zustimmung zu den Anträgen\n\nhttps://unser-mitteleuropa.com/brisante-abstimmungen-im-nationalrat-verabschiedet-sich-oesterreich-von-der-neutralitaet-video/ - Politik - 1225Max

Brisante Abstimmung im Parlament- Österreich auf dem Weg zur NATO-Mitgliedschaft?

Brisante Abstimmung im Parlament- Österreich auf dem Weg zur NATO-Mitgliedschaft?

admin Photo
admin
5 Monate
8 Ansichten
0 0
Kategorie:
Beschreibung:
Die Oppositionsparteien FPÖ und SPÖ brachten daher vergangene Woche entsprechende Anträge im Nationalrat ein, die ein Bekenntnis zur immerwährenden und verfassungsmäßig verankerten Neutralität sowie ein klares NEIN zu einer möglichen NATO-Mitgliedschaft beinhalteten. Damit sollte Druck auf die Regierung ausgeübt werden, um die verdeckten Pläne nach einem Ende der Neutralität zu blockieren. Erschreckend war folglich das Abstimmungsverhalten der Parlamentsparteien. Sowohl die Regierungsparteien ÖVP und Grüne, als auch die Oppositionspartei Neos verweigerten ihre Zustimmung zu den Anträgen\n\nhttps://unser-mitteleuropa.com/brisante-abstimmungen-im-nationalrat-verabschiedet-sich-oesterreich-von-der-neutralitaet-video/

Kommentare:

Kommentar
Als Nächstes Autostart