Epidemiologen haben bestätigt, dass zwei Teenager aus verschiedenen US-Bundesstaaten Tage nach der Pfizer-Spritze im Schlaf an Myokarditis gestorben sind. Beide hatten eine zweite Dosis der Impfung erhalten, und McCullough sagte, dass seiner Ansicht nach die Impfungen zum Tod der Teenager führten. In einer Studie, die die Autopsieergebnisse untersuchte, wird berichtet, dass die „Myokarditis“, die bei den Todesfällen der Jungen beschrieben wurde, „keine typische Myokarditis-Pathologie“ ist:Die Myokardschädigung, die in diesen Herzen nach der Impfung zu sehen ist, unterscheidet sich von einer typischen Myokarditis und ähnelt am ehesten einer Katecholamin-vermittelten (toxischen) Stress-Kardiomyopathie. Die Erkenntnis, dass sich diese Fälle von der typischen Myokarditis unterscheiden und dass der Zytokinsturm eine bekannte Rückkopplungsschleife mit Katecholaminen hat, kann bei der Früherkennung und Therapie helfen.Impfschaden Impfschädenhttps://uncutnews.ch/wie-der-covid-impfstoff-das-leben-dieser-menschen-veraenderte/ - corona - 1280Max

Wie der COVID-Impfstoff das Leben der Menschen veränderte: Zwei Jungen im Teenageralter sterben im Schlaf an Myokarditis

Wie der COVID-Impfstoff das Leben der Menschen veränderte: Zwei Jungen im Teenageralter sterben im Schlaf an Myokarditis

admin Photo
admin
4 Monate
12 Ansichten
0 0
Kategorie:
Beschreibung:

Epidemiologen haben bestätigt, dass zwei Teenager aus verschiedenen US-Bundesstaaten Tage nach der Pfizer-Spritze im Schlaf an Myokarditis gestorben sind. Beide hatten eine zweite Dosis der Impfung erhalten, und McCullough sagte, dass seiner Ansicht nach die Impfungen zum Tod der Teenager führten. In einer Studie, die die Autopsieergebnisse untersuchte, wird berichtet, dass die „Myokarditis“, die bei den Todesfällen der Jungen beschrieben wurde, „keine typische Myokarditis-Pathologie“ ist:

Die Myokardschädigung, die in diesen Herzen nach der Impfung zu sehen ist, unterscheidet sich von einer typischen Myokarditis und ähnelt am ehesten einer Katecholamin-vermittelten (toxischen) Stress-Kardiomyopathie. Die Erkenntnis, dass sich diese Fälle von der typischen Myokarditis unterscheiden und dass der Zytokinsturm eine bekannte Rückkopplungsschleife mit Katecholaminen hat, kann bei der Früherkennung und Therapie helfen.

Impfschaden Impfschäden



https://uncutnews.ch/wie-der-covid-impfstoff-das-leben-dieser-menschen-veraenderte/

Kommentare:

Kommentar
Als Nächstes Autostart