Die Erzählungen hinsichtlich der Verursacher der Morde, Kriegsverbrechen und Menschenrechtsverletzungen in Bucha sind noch wenig konsistent. Sie erinnern an die bekannten „Weißhelm“-Inszenierungen aus Syrien. Am 2. April veröffentlichte die ukrainische Nationalpolizei ausführliches Filmmaterial über eine Durchkämmung von Bucha. Die möglicherweise erst später mediengerecht drapierten Leichen waren nirgendwo zu sehen.https://report24.news/ukrainisches-beweisvideo-wirft-fragen-auf-polizei-fand-am-2-april-noch-keine-leichen/?feed_ld=14338 - Böse - 1329Max

Ukrainisches Beweisvideo wirft Fragen auf: Polizei fand am 2. April noch keine Leichen

Ukrainisches Beweisvideo wirft Fragen auf: Polizei fand am 2. April noch keine Leichen

admin Photo
admin
4 Monate
6 Ansichten
0 0
Kategorie:
Beschreibung:
Die Erzählungen hinsichtlich der Verursacher der Morde, Kriegsverbrechen und Menschenrechtsverletzungen in Bucha sind noch wenig konsistent. Sie erinnern an die bekannten „Weißhelm“-Inszenierungen aus Syrien. Am 2. April veröffentlichte die ukrainische Nationalpolizei ausführliches Filmmaterial über eine Durchkämmung von Bucha. Die möglicherweise erst später mediengerecht drapierten Leichen waren nirgendwo zu sehen.

https://report24.news/ukrainisches-beweisvideo-wirft-fragen-auf-polizei-fand-am-2-april-noch-keine-leichen/?feed_ld=14338

Kommentare:

Kommentar
Als Nächstes Autostart