Mittlerweile sind die landesweiten Massenausschreitungen hunderter Moslems in Schweden auch in den Mainstream-Medien angekommen. Und was nicht sein darf, muss natürlich umgeframt werden. So berichten die Staatssender aus Deutschland (ZDF) und Österreich (ORF), dass die Bürgerkriegszustände die Schuld „rechter Demonstranten und Provokateure“ wären. Der ORF sieht „ultrarechte“ Übeltäter, und auf Provokation abzielenden Auftritte eines islamfeindlichen Politikers. Bei den „Gegendemonstrationen“ wäre es folglich zu „Ausschreitungen“ gekommen.https://unser-mitteleuropa.com/wegen-koran-verbrennung-buergerkriegszustaende-in-schwedischer-kleinstadt-update-mainstream-medien-geben-rechten-demos-schuld/ - Politik - 1398Max

Wegen Koran-Verbrennung: Bürgerkriegszustände in schwedischer Kleinstadt – Mainstream-Medien geben „rechten Demos“ Schuld

Wegen Koran-Verbrennung: Bürgerkriegszustände in schwedischer Kleinstadt – Mainstream-Medien geben „rechten Demos“ Schuld

admin Photo
admin
3 Monate
9 Ansichten
0 0
Kategorie:
Beschreibung:
Mittlerweile sind die landesweiten Massenausschreitungen hunderter Moslems in Schweden auch in den Mainstream-Medien angekommen. Und was nicht sein darf, muss natürlich umgeframt werden. So berichten die Staatssender aus Deutschland (ZDF) und Österreich (ORF), dass die Bürgerkriegszustände die Schuld „rechter Demonstranten und Provokateure“ wären. Der ORF sieht „ultrarechte“ Übeltäter, und auf Provokation abzielenden Auftritte eines islamfeindlichen Politikers. Bei den „Gegendemonstrationen“ wäre es folglich zu „Ausschreitungen“ gekommen.

https://unser-mitteleuropa.com/wegen-koran-verbrennung-buergerkriegszustaende-in-schwedischer-kleinstadt-update-mainstream-medien-geben-rechten-demos-schuld/

Kommentare:

Kommentar
Als Nächstes Autostart