Für den erfolgreichen Kampf gegen Covid-19 ist eine frühe medikamentöse Behandlung ein zentral wichtiger Punkt. Es gibt ein ganzes Arsenal an Medikamenten, das hierfür infrage kommt. Mit ihrem Plan B hat die FPÖ im November des Vorjahres beispielsweise ein solches Behandlungsschema vorgestellt, das auch die Gabe von Ivermectin vorsieht. Auch die Exilchinesin und Whistleblowerin Dr. Eglise hat ein ähnliches Behandlungsprotokoll vorgestellt, das neben Ivermectin u.a. auch die Einnahme von Zink, Vitamin C und D sowie Quercetin vorsieht. Wie Wochenblick berichtete, hat Dr. Eglise auch auf einen erfolgversprechenden Wirkstoff-Cocktail gegen Covid-19 hingewiesen, der Artemisinin, den Wirkstoff aus dem einjährigen Beifuß, enthält. Dieser soll auch wirksam gegen die Impf-Nebenwirkungen sein.https://www.wochenblick.at/corona/whistleblowerin-dr-eglise-so-behandelt-man-covid-und-auch-die-impf-nebenwirkungen/ - corona - 1412Max

Whistleblowerin: So behandelt man Covid – und auch die Impf-Nebenwirkungen

Whistleblowerin: So behandelt man Covid – und auch die Impf-Nebenwirkungen

admin Photo
admin
4 Monate
7 Ansichten
0 0
Kategorie:
Beschreibung:
Für den erfolgreichen Kampf gegen Covid-19 ist eine frühe medikamentöse Behandlung ein zentral wichtiger Punkt. Es gibt ein ganzes Arsenal an Medikamenten, das hierfür infrage kommt. Mit ihrem Plan B hat die FPÖ im November des Vorjahres beispielsweise ein solches Behandlungsschema vorgestellt, das auch die Gabe von Ivermectin vorsieht. Auch die Exilchinesin und Whistleblowerin Dr. Eglise hat ein ähnliches Behandlungsprotokoll vorgestellt, das neben Ivermectin u.a. auch die Einnahme von Zink, Vitamin C und D sowie Quercetin vorsieht. Wie Wochenblick berichtete, hat Dr. Eglise auch auf einen erfolgversprechenden Wirkstoff-Cocktail gegen Covid-19 hingewiesen, der Artemisinin, den Wirkstoff aus dem einjährigen Beifuß, enthält. Dieser soll auch wirksam gegen die Impf-Nebenwirkungen sein.

https://www.wochenblick.at/corona/whistleblowerin-dr-eglise-so-behandelt-man-covid-und-auch-die-impf-nebenwirkungen/

Kommentare:

Kommentar
Als Nächstes Autostart