Seit der Aufdeckung und Veröffentlichung von Kriegsverbrechen der USA in Afghanistan und dem Irak kommt WikiLeaks-Gründer Julian Assange nicht mehr zur Ruhe. Er hat wohl einfach die „falschen Verbrechen“, die des „guten Werte-Westens“ aufgedeckt und das mit seiner Freiheit gebüßt. Ein Londoner Gericht hat nun die Auslieferung von Assange an die USA angeordnet. Bis 18. Mai können seine Anwälte Einspruchsgründe einbringen. Stimmt auch das britische Innenministerium der Gerichts-Entscheidung zu, drohen dem Journalisten und Wahrheits-Aktivisten in den USA 175 Jahre Haft. Der lächerliche und unhaltbare Vorwurf: Spionage.Durch die Veröffentlichung des Videos „Collateral Murder“ (“Kollateral-Mord”) wurde die Enthüllungsplattform WikiLeaks 2010 schlagartig international bekannt.Irak, 2007 Kriegsverbrechenhttps://www.wochenblick.at/welt/britisches-gericht-beschliesst-auslieferung-von-assange-an-usa-175-jahre-haft-drohen/ - Böse - 1416Max

Britisches Gericht beschließt Auslieferung von Assange an USA: 175 Jahre Haft drohen

Britisches Gericht beschließt Auslieferung von Assange an USA: 175 Jahre Haft drohen

admin Photo
admin
3 Monate
2 Ansichten
0 0
Kategorie:
Beschreibung:

Seit der Aufdeckung und Veröffentlichung von Kriegsverbrechen der USA in Afghanistan und dem Irak kommt WikiLeaks-Gründer Julian Assange nicht mehr zur Ruhe. Er hat wohl einfach die „falschen Verbrechen“, die des „guten Werte-Westens“ aufgedeckt und das mit seiner Freiheit gebüßt. Ein Londoner Gericht hat nun die Auslieferung von Assange an die USA angeordnet. Bis 18. Mai können seine Anwälte Einspruchsgründe einbringen. Stimmt auch das britische Innenministerium der Gerichts-Entscheidung zu, drohen dem Journalisten und Wahrheits-Aktivisten in den USA 175 Jahre Haft. Der lächerliche und unhaltbare Vorwurf: Spionage.

Durch die Veröffentlichung des Videos „Collateral Murder“ (“Kollateral-Mord”) wurde die Enthüllungsplattform WikiLeaks 2010 schlagartig international bekannt.

Irak, 2007 Kriegsverbrechen

https://www.wochenblick.at/welt/britisches-gericht-beschliesst-auslieferung-von-assange-an-usa-175-jahre-haft-drohen/

Kommentare:

Kommentar
Als Nächstes Autostart