Der Wirtschaftsfachmann, Autor und Analyst Andreas Popp spricht in diesem Interview mit Stefan Magnet über die Hintergründe des Ukraine-Kriegs, den geopolitischen Großkampf dahinter und die Auswirkungen des Finanzsystems auf den Zerfall der Welt. Er ordnet die gegenwärtige „4. Industrielle Revolution“ in ein großes Bild ein und er sagt, dass diese von Klaus Schwab propagierte Revolution gar keine Revolution sei, sondern „eigentlich die Abschaffung der Menschheit“, die diese Kreise abwertend als „nutzlose Esser“ bezeichnen. Bei aller brutalen Zuspitzung dürften die Menschen aber im Vertrauen bleiben, denn „im Auge des Sturms“ werde sich das Blatt wenden. https://auf1.tv/systemfehler-geldsystem-auf1/andreas-popp-die-vierte-industrielle-revolution-will-die-abschaffung-der-menschheit/ - Wirtschaft - 1638Max

Andreas Popp: Die Vierte Industrielle Revolution will die Abschaffung der Menschheit

Andreas Popp: Die Vierte Industrielle Revolution will die Abschaffung der Menschheit

admin Photo
admin
1 Monat
3 Ansichten
0 0
Kategorie:
Beschreibung:
Der Wirtschaftsfachmann, Autor und Analyst Andreas Popp spricht in diesem Interview mit Stefan Magnet über die Hintergründe des Ukraine-Kriegs, den geopolitischen Großkampf dahinter und die Auswirkungen des Finanzsystems auf den Zerfall der Welt. Er ordnet die gegenwärtige „4. Industrielle Revolution“ in ein großes Bild ein und er sagt, dass diese von Klaus Schwab propagierte Revolution gar keine Revolution sei, sondern „eigentlich die Abschaffung der Menschheit“, die diese Kreise abwertend als „nutzlose Esser“ bezeichnen. Bei aller brutalen Zuspitzung dürften die Menschen aber im Vertrauen bleiben, denn „im Auge des Sturms“ werde sich das Blatt wenden.

https://auf1.tv/systemfehler-geldsystem-auf1/andreas-popp-die-vierte-industrielle-revolution-will-die-abschaffung-der-menschheit/

Kommentare:

Kommentar
Als Nächstes Autostart