„Unfruchtbarkeit: A Diabolical Agenda“, produziert von Dr. Andrew Wakefield und Children’s Health Defense, beschreibt detailliert die Absichten der Weltgesundheitsorganisation (WHO), einen Impfstoff gegen Fruchtbarkeit als Antwort auf die vermeintliche Überbevölkerung zu produzieren, und wie solche Impfstoffe seit Mitte der 90er Jahre ohne das Wissen oder die Zustimmung der Menschen eingesetzt werdenDie WHO wurde mehr als einmal dabei ertappt, wie sie Frauen absichtlich vorgaukelte, sie würden gegen Tetanus geimpft, während sie in Wirklichkeit sterilisiert wurden.Der Film zeigt deutlich, dass es sich bei der Entvölkerungsagenda nicht um eine Verschwörungstheorie handelt. Sie ist Realität, und sie findet weltweit statt. Der HPV-Impfstoff und die COVID-Impfung haben ebenfalls negative Auswirkungen auf die Fruchtbarkeit, die ignoriert werdenIn den zehn Jahren nach der Einführung des HPV-Impfstoffs sank die Schwangerschaftsrate bei Jugendlichen um 50 %.VAERS ist zwar das einzige öffentlich zugängliche System zur Bewertung von Verletzungen durch COVID-Impfungen, aber die US-Regierung verfügt über mindestens 10 weitere Meldesysteme, deren Daten sie nicht weitergibt. Children’s Health Defense stellt derzeit Anfragen nach dem Freedom of Information Act (FOIA) für die anderen Systeme, um sich ein besseres Bild vom Ausmaß der Schäden zu machen, aber VAERS und anekdotische Berichte allein deuten darauf hin, dass das Ausmaß der Verletzungen und Todesfälle enorm ist. Auch Daten von Versicherungsgesellschaften aus aller Welt bestätigen dieshttps://uncutnews.ch/die-schockierende-wahrheit-ueber-die-globale-entvoelkerungsagenda/https://www.bitchute.com/video/NLDbOU02hUyj/ Entvölkerung Sterilisation Unfruchtbarkeit - Politik - 1719Max

Die schockierende Wahrheit über die globale Entvölkerungsagenda

Die schockierende Wahrheit über die globale Entvölkerungsagenda

admin Photo
admin
1 Monat
5 Ansichten
0 0
Kategorie:
Beschreibung:

„Unfruchtbarkeit: A Diabolical Agenda“, produziert von Dr. Andrew Wakefield und Children’s Health Defense, beschreibt detailliert die Absichten der Weltgesundheitsorganisation (WHO), einen Impfstoff gegen Fruchtbarkeit als Antwort auf die vermeintliche Überbevölkerung zu produzieren, und wie solche Impfstoffe seit Mitte der 90er Jahre ohne das Wissen oder die Zustimmung der Menschen eingesetzt werden
Die WHO wurde mehr als einmal dabei ertappt, wie sie Frauen absichtlich vorgaukelte, sie würden gegen Tetanus geimpft, während sie in Wirklichkeit sterilisiert wurden.
Der Film zeigt deutlich, dass es sich bei der Entvölkerungsagenda nicht um eine Verschwörungstheorie handelt. Sie ist Realität, und sie findet weltweit statt. Der HPV-Impfstoff und die COVID-Impfung haben ebenfalls negative Auswirkungen auf die Fruchtbarkeit, die ignoriert werden
In den zehn Jahren nach der Einführung des HPV-Impfstoffs sank die Schwangerschaftsrate bei Jugendlichen um 50 %.
VAERS ist zwar das einzige öffentlich zugängliche System zur Bewertung von Verletzungen durch COVID-Impfungen, aber die US-Regierung verfügt über mindestens 10 weitere Meldesysteme, deren Daten sie nicht weitergibt. Children’s Health Defense stellt derzeit Anfragen nach dem Freedom of Information Act (FOIA) für die anderen Systeme, um sich ein besseres Bild vom Ausmaß der Schäden zu machen, aber VAERS und anekdotische Berichte allein deuten darauf hin, dass das Ausmaß der Verletzungen und Todesfälle enorm ist. Auch Daten von Versicherungsgesellschaften aus aller Welt bestätigen dies

https://uncutnews.ch/die-schockierende-wahrheit-ueber-die-globale-entvoelkerungsagenda/

https://www.bitchute.com/video/NLDbOU02hUyj/

 

Entvölkerung Sterilisation Unfruchtbarkeit

Kommentare:

Kommentar
Als Nächstes Autostart