Gekündigter Prof. Sönnichsen räumt bei FPÖ-Pressekonferenz mit Covid-Märchen auf Gekündigter Prof. Sönnichsen räumt bei FPÖ-Pressekonferenz mit Covid-Märchen auf

Gekündigter Prof. Sönnichsen räumt bei FPÖ-Pressekonf...

admin Photo
admin
9 Monate
7 Ansichten
Kategorie:
Beschreibung:

FPÖ-Chef Herbert Kickl gab heute gemeinsam mit Prof. Dr. Andreas Sönnichsen eine Pressekonferenz anlässlich der Entlassung des Public-Health-Experten durch die MedUni Wien (Wochenblick berichtete). „Impfquisition“ nannte Kickl das rücksichtslose Mundtotmachen und Existenzvernichten kritischer Menschen. Sönnichsen sei gekündigt worden, „weil er die Freiheit der Meinung hochhält, weil er die Freiheit der Wissenschaft hochhält, weil er die Freiheit der Therapie hochhält“, und „weil er das Denken in Alternativen hochhält“ führte Kickl aus. Prof. Sönnichsen rechnete mit der Ärztekammer ab und erklärte, dass die Corona-Krise maßlos überschätzt wird.

https://www.wochenblick.at/corona/gekuendigter-prof-soennichsen-raeumt-bei-fpoe-pressekonferenz-mit-covid-maerchen-auf/